Amakhaya Golf Lodge

Golfplätze in Kapstadt

Kapstadt bietet Besuchern eine Auswahl an ausgezeichneten Golfplätzen in majestätischen Einstellungen an, die als einige der besten Golfplätze in Südafrika durchweg abgeschätzt werden.

Amakhaya ist die einzige Pension in Südafrika, das eigene Golf-Praxis-Möglichkeiten wie das Bringen von Grünen anbietet, tapst Schnitzel, Netz für Laufwerke, einen Bunker.

Atlantischer Strandgolfklub

Der Atlantische Strandgolf-Stand, auf der Westküste Kapstadts, Lügen am Herzen einer hoch erfolgreichen Immobilien-Entwicklung, die in und um ein wunderbares Naturschutzgebiet gebaut ist, begrenzt das den Atlantischen Ozean. Einmalige Ansichten vom Tabellenberg.

  • 18 Löcher, Links, Par 70
  • Länge natürlich: 4938 m - 5855 m
  • Wochentags ZAR 298.- / Wochenende ZAR 330.-

Web: www.atlanticbeachgolfclub.co.za

Bellville Golfklub

Gelegen im Welgemoed Tal im Herzen von Kapstadts nördlichen Vorstädten, mit Bellville ein Wohngebiet, das die verschiedenen sich ausbreitenden Gebiete Kapstadts überblickt.

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 5838 m
  • Woche: ZAR 275.-

Web: www.bellville.co.za

Clovelly Klub auf dem Land

Einer der Lieblingskurse unter dem Besuch überseeischer Gäste. Schön gelegen zwischen dem Dorffisch Hoek und der Kalk Bucht.

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 5934 m
  • Woche: ZAR 400.-

Web: www.clovelly.co.za

Durbanville Golfklub

Dieser in Kapstadts nördlichen Vorstädten gelegene Kurs, hat in den letzten Jahren beträchtlichen improvments zu seinem Ursprungslayout gemacht.

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 5916 m
  • Woche: ZAR 280.-

Web: www.durbanvillegolfclub.co.za

König David Golfklub

Dieser Kurs in der Nähe vom Kapstadter Flughafen hat einige von besten Löchern um Kapstadt. Angelegt vor fünfundvierzig Jahren hat dieser Golfplatz einen sehr verschiedenen Charakter von anderen Kapstadter Kursen. Eines am ältesten Kapstadts

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 6065 m
  • Woche: ZAR 280.

Milnerton Golfklub

Der Milnerton Golfplatz, der wegen seiner herrlichen Position zwischen dem Meer, Lagune und dem maitland berühmt ist, wurde einmal als Südafrikas einziges wahres Verbindungslay-Out betrachtet.

  • 18 Löcher, Links, Par 72
  • Länge natürlich: 6139 m
  • Woche: ZAR 320.-

Web: www.milnertongolfclub.co.za

Mowbray Golfklub

Mowbray ist ein klassischer oarkland Kurs, und Verbesserung sind mit der ganzen Aufrüstung aller Grüne 2006 andauernd. Viele Bäume werden vollkommen eingestellt.

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 5049m - 6054m
  • Woche: ZAR 320.-

Rondebosch Golfklub

Die ersten hochliegenden 9 Löcher mit herrlicher Panoramasicht, die zweiten neun Löcher, unten im Tal am Fluss, stets nah am Wasser. Hügelig, an manchen Stellen durchkreuzt von Kanälen und Wasserläufen.

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: Männer, 6123 M / Damen, 5046 M
  • Woche: ZAR 320.-

Royal Cape Golfklub

Royal Cape, der älteste Golfklub in Südafrika. Viel Baumbestand, viel Wasser. Ganz schwierig zu spielen: Loch 3 (Par 4, 435m), das einen wirklich hervorragenden zweiten Schlag hinauf aufs Green braucht. Und dann ebenfalls Loch 14, "dogleg right" (382m) mit dem vor kurzem erst neu angelegten See, der rechterhand ganz gefährlich bis ans Green reicht./p>

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: Männer, 6121 m / Damen, 5392 m
  • Woche: ZAR 400.-

Steenberg Golfklub

Dieser im Tal von Constantia gelegene Kurs wurde erst 1997 eröffnet, auf dem Privaten und ältesten Weingut des Landes (1682). Viele riesige Sandbunker erschweren das Spiel zwischen Reben und Pinienbäumen. Die Anlage gehört zu den besten am Kap, außerdem ist das Grün am 14. Loch erwähnenswert, es streckt sich auf einer Länge von über 70 Meter aus.

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 5070m - 6296m
  • Woche: ZAR 550.-

Westlake Golfklub

Westlake liegt in einem der südlichen Vororte von Kapstadt und wird zu einem der besten Plätzen in Kapstadt gezählt. Im Zentrum des Platzes ist ein riesiger See, und die windzerzausten Kiefern mit weitausladenden Kronen geben dem Platz das Gepräge, gemeinsam mit dem gewaltigen Panorama des Silvermine-Berges

  • 18 Löcher, Parkland, Par 72
  • Länge natürlich: 5750 m
  • Woche: ZAR 375